.

dream police

Album 2012:

Veröffentlichungstermin 17.11.12

 

Cover dream police

"dream police" beinhaltet

12 npp Rockkracher der Extraklasse.

Unter "play" gibt es die entsprechenden Hörbeispiele.

Als Besonderheit zur Weihnachtszeit,

kann sicherlich der npp Toptitel
"christmas in your heart" bezeichnet werden.

 

 

play
Titel
Länge  
Track Icon
  1. dream police
  5:28
Track Icon
  2. scary Karen
  4:24
Track Icon
  3. baby don't cry
  5:15
Track Icon
  4. grand piano
  4:41
Track Icon
  5. man with a vision
  5:17
Track Icon
  6. please fight for me    
  3:36
Track Icon
  7. dreamland
  3:40
Track Icon
  8. would you please explain the world to me           
  6:18
Track Icon
  9. live in love
  5:17
Track Icon
10. this can't be the end
  4:06
Track Icon
11. who has the right
  5:08
Track Icon
12. christmas in your heart - *additional bonustrack
  4:22

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Album 2012:

Veröffentlichungstermin 17.11.12

 

tracklist “dream police” – Hörproben

 

Track Icon 1. dream police

Cover dream police

Wir haben frei nach Orwell eine Institution erdacht, die den Bösen auf die Finger schaut.
Ab sofort können Gedanken gescannt und Träume aufgezeichnet werden...Toll, oder???
Fast so schön wie bei einer Onlinedurchsuchung.

Die Bundestrojaner warten schon. ;-)

 

Track Icon 2. scary karen

Welcher Mann kann sich derzeit noch absolut sicher sein, dass seine Traumfrau nicht doch das ein oder andere Silikonersatzteil aus der Meisterchirurgie ihr eigen nennt? Karen ist jedenfalls eine junge Frau, die dem Schönheitswahn verfallen ist. Perfekt, aber Kunst.

 

Track Icon 3. baby don't cry

Manchmal muß man gehen, wenn es auch noch so schwerfällt.
Meist ist es eine begrenzte Zeit und man kann das Ende der Trennung am Anfang schon kaum erwarten.

Einberufung zum Grundwehrdienst der Bundeswehr... :-(

 

Track Icon 4. grand piano

Wir haben mit "grand piano" einen tragischen Verlust emotional verarbeitet.

 

Track Icon 5. man with a vision

Die Welt wird wiedermal durch eine Bankenkrise geschüttelt. Diejenigen die beim grossen Spiel mitspielen, im Strom schwimmen, konform sind, verdienen sich dumm und dusselig, ohne eine Blick auf die Menschen im Umfeld. Diejenigen, die zwar fachlich hervorragend sind, sich nicht wie Marionetten verhalten, mitdenken, Visionen und ein Gewissen haben, werden weggewischt, vertilgt, ins Abseits versetzt. Ist das alles noch normal?

 

Track Icon 6. please fight for me

Zu einer Liebe gehören immer Zwei. Manchmal muß man eben auch um den Partner kämpfen, um eine Beziehung aufrecht zu erhalten.

 

Track Icon 7. dreamland

Genervt von anhaltenden negativen Schlagzeilen in Medien, haben wir diesen song im Wunsch nach einer perfekten, heilen Welt ohne Gewalt und Korruption geschrieben

 

Track Icon 8. would you please explain the world to me

Die Polkappen schmelzen - das Ozonloch nimmt gigantische Ausmasse an - Wasser, Luft und Umwelt werden auf Grund von Gewinnsucht rücksichtlos verschmutzt - der Regenwald stirbt - selbstgemachte Probleme wo man hinschaut...

Bitte erkläre mir mal einer, warum? Wir können die Welt nicht mehr verstehen...

 

Track Icon 9. live in love

Fanatismus in welcher Farbe oder Orientierung auch immer hat noch nie zum Frieden beigetragen.

Wir glauben an die Macht der Liebe als bestes Werkzeug eine bessere Welt zu schaffen.

 

Track Icon 10. this can't be the end

Man kann einfach nicht glauben, das eine Freundschaft, eine Liebe zu Ende sein soll.
Warum müssen gerade immer die guten Dinge viel zu früh zu Ende gehen?

 

Track Icon 11. who has the right
Auf Grund einer Dokumentation über den Untergang Pompeiis in der die damals Verstorbenen aus wissenschaftlichen Gründen voneinander getrennt wurden, entstand der song mit der Frage, wer den Wissenschaftlern das Recht gibt im Tode Vereinte zu trennen?

 

Track Icon 12. christmas in your heart - additional Bonustrack*
Unser ultimativer Beitrag zu einem gefühlvollen und rockigen Weihnachtfest.
Merry X-mas.

 

Musiker

Sebastian Reuter - leadvocals / acc. guitar
Kilian Nickel - keyboards / backing vocals
Jürgen Reuter - bass / backing vocals
Heiko Göttel - guitars
Wolfgang Voss - drums / backing vocals

Ralf Urban - "und plötzlich waren es Drei"...und wieder durften wir auf Deine unerschöpfliche Kreativität und Unterstützung bauen.
Es tut gut, bei solch einem grossen Werk einen echten Freund an der Seite zu haben. Danke, Danke, Danke.

Reinald Frank – auch bei Rick ist es die "dritte Tat". Wir werden als Team immer besser, was man auf der Scheibe auch hören kann.

Rick hat sich spätestens mit "dream police" für uns als absoluter Mastermixer etabliert. Wie immer eine phantastische Arbeit! Auch hier : Danke, Danke, Danke.

 

 

npp hilft krebskranken Kindern!

  Förderkreis Bonn

Helfen Sie mit!


.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler